Udo Pfeiffer2019-05-25T15:36:24+00:00
Angie Horlemann

„Die außergewöhnliche Kraft seiner klar dargestellten Bilder, die in meist warmen und stets harmonischen Farben auf die Betrachterinnen und Betrachter einzigartig und vertraut wirken, weiß stets zu überzeugen.“

Udo PfeifferLandschaftliche Kunst

Lebenslauf:

Studium der Bildenden Kunst in Landau/Mainz

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK)

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (APK)

Gewinner des Eisenturm-Kunstpreises der Stadt Mainz 1992

Über Künstler:

Nach Udo Pfeiffers Werken, die durch diverse figurative Elemente aus verschiedenen vergangenen Epochen auffallen, welche häufig mit Zahlen- und Buchstabensymbolen aus aller Herren Länder bereichert wurden, entstehen immer häufiger Originale aus seiner Schaffensreihe „Landschaftsspuren“, die mit seinen archaisch geprägten Motiven die meist monochrom gewählte Farbgebung und die auf strukturiertem Hintergrund dargestellten klaren Konturen gemeinsam haben.

In seinem neuesten Arbeitszyklus zeigt Udo Pfeiffer Landschaften, die durch ihre außergewöhnliche Kombination von Tiefenwirkung und Leichtigkeit auffallen.
Die bei den BetrachterInnen geweckten Assoziationen weisen teils auf südländische Impressionen, aber genauso auch auf hiesige Landstriche hin.
Gerade diese universelle Sprache ist vom Künstler durchaus gewollt, da er die Wirkung seiner Bilder nicht lokal begrenzen möchte.
So begeistern seine monumentalen Natureindrücke, die das Thema „Landschaft“ auf zeitlose Weise völlig neu interpretieren, durch ihre dekorative sowie vollkommen individuelle Wirkung.

Mehrere hundert Werke von Udo Pfeiffer sind bereits von Kunstsammlern weltweit erworben worden – die außergewöhnliche Kraft seiner klar dargestellten Bilder, die in meist warmen und stets harmonischen Farben auf die Betrachterinnen und Betrachter einzigartig und vertraut wirken, weiß stets zu überzeugen.